Leichtathletik im Hohenlohekreis
Leichtathletik im       Hohenlohekreis

Allgemeine Informationen

 

Ausschreibung:

Die Ausschreibung für die Kreismeisterschaften Mehrkampf Schüler / innen U12 U10 U8 und jünger am Samstag, den 19. 07. 2014 ist online. Unter Downloads findet Ihr wie immer die PDF. Bitte zahlreich melden.

AH 28.06.14

Ausschreibung:

Die Ausschreibung für den Kreis-Mehrkampf am 10.07 in Waldenburg ist online

Unter Kreis-Info könnt Ihr alles nachsehen. Bitte zahlreich melden.

Ausschreibung:

Unter Kreis-Info sind die korrigierten 2013 er Termine online.

Die Mehrkampf Ausschreibung für Künzelsau ist jetzt auch online.

Katharina Mähring erhält den Molly-Schauffele Preis des WLV


Der Kreiswaldlauf in Forchtenberg war jedoch der erste Wett-kampfort für etliche Bitzfelder Starter. Trotz Absage von 5 Teilnehmern , konnten die verbliebenen 8 noch 4 Kreismeister-titel für sich verbuchen. Gleich zu Beginn siegte Ina Klaiber in der Klasse W06 wobei Sie in 3.18 min Ihre Seerunde um den Schleierhofer See absolvierte. In der Klasse W10 war ihre Schwester Mona dann auch nicht zu schlagen. Anne Kathrin Weiss siegte in der Klasse W 15 , da waren schon 2 Runden zu laufen. 3250 m für Melanie Schilling in der Klasse W 40 bedeuteten Platz 1. Und Kevin Würth belegte in derKlasse U18 Platz 2, wie auch Lena Schilling in der Klasse W13. Platz 4 belegte Max Schilling in der Klasse M 10 sowie Philpp Weiss in der Klasse M 12 in der sein Bruder Jan Martin den 7. Platz belegte. Paralell dazu waren Hannah Ehmann und Katharina Mähring beim Werfertag in Schrozberg, wobei Hannah 3x startete und drei mal Erste in Ihrer Akl. wurde. Bei 2 Disziplienen war Katharina am Start, die Ihre Akl. souverän gewann, und Ihre Führung in der Gesamtwertung ausbaute.

 

Zuvor hatte Katharina jedoch einen ganz besonderen Termin. Im Rahmen der WLV Frühjahrstagung in Stuttgart am Samstag morgen wurde sie vor dem versammelten Verbandsrat geehrt. Durch das WLV Präsidium wurde sie als beste Jugend Werferin für 2012 in Württemberg ausgezeichnet. Sie erhielt aus den Händen von WLV Präsident Jürgen Scholz den renomierten und begehrten Molly-Schauffele Preis. In seiner ausführlichen Laudatio würdigte Jugendwart Günter Mayer die Leistungen unseres Wurftalents, und sagte der stolzen Athletin noch eine erfolgreiche Zukunft voraus. Herzlichen Glückwunsch an Katharina zu dieser hohen Auszeichnung.

 

Aber Katharina ruht sich nicht auf solchen Lorbeeren aus. Gleich am Sonntag startete sie beim Metzinger Werfertag, wobei Sie mit dem Diskus und der 4 kg Kugel im Top 10er Feld dieses Meetings am Start war und mit Ihren erzielten Leistungen auch hier den TSV Bitzfeld erneut auf Landesebene erfolgreich repräsentierte.

Katharina mit Markus Reischle und WLV Jugendwart Günter Mayer

 MF 13.04.2013

Verabschiedung von Günter Grieshaber

 

Arbeitsreiches Wochenende für die Leichtathletikabteilung. Am Freitag waren viele Leichtathleten bei der Jahreshauptver-sammlung des Gesamtvereins , um Ihre Ehrungen durch die Gemeinde , stellvertretend durch Bernd Geistler entgegen zu nehmen.

 

Aber auch der seitherige Abteilungsleiter der LA stand im Mittelpunkt. Denn die Leichtathletik in Bitzfeld hat für die meisten Menschen nur ein Gesicht: Das von Günter Grieshaber. 84 Jahre zählt er mittlerweile, 60 davon ist er Mitglied im TSV, 20 Jahre war er Vorsitzender des großen Sportvereins. Seit schon wieder 15 Jahren ist er Ehrenvorsitzender des Vereins. Die Leichtathletik ist Günter Grieshaber besonders wichtig. Ihr Abteilungsleiter war er bis zur Jahreshauptversammlung. Da hat er die Aufgaben in jüngere Hände übergeben. Seine Kompetenz, seine Fähigkeiten, Talente zu erkennen und zu fördern, sein Wissen, seine Begeisterungsfähigkeit und seine Bereitschaft, Wochenende um Wochenende mit seinen Schützlingen auf dem Sportplatz zu verbringen, wird von allen geschätzt. Und die ganze Abteilung hofft, ihn trotz des Stabwechsels zum Training und bei den Wettkämpfen in der Halle und auf dem Sportplatz noch oft anzutreffen.

 

Unter seiner bewährten Regie fand dann gleich am Sonntag das mittlerweile 15. Hallenmeeting in der Brettachtalhalle statt. Viele junge Leichtathleten aus nah und fern kämpften in den klassischen Disziplienen Sprint Sprung und Kugelstoßen, sowie in den neuen Kinderleichtathletikwettbewerben um Urkunden und Medaillen. Ein von den zahlreichen Zuschauern zu Recht bejubeltes Hallensportfest, das für die Leichtathletik eine sehr gute Werbung darstellte. Die Leichtatletikabteilung dankt allen , die zum Gelingen dieses Events beigetragen haben. Viele 1.Plätze und Topp-Platzierungen gingen auch an unsere TSV Starter, eine detailierte Ergebnisliste gibt’s im nächsten Blättle.

Günter Grieshaber bei seiner Verabschiedung als LA Abteilungsleiter

MF 15.03.2013

Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Manfred Förnzler